Badeinsel

Keszthely, Städtischer Strand

Das erste auf dem See errichtete Badehaus wurde 1846 fertiggestellt. Die erste runde Badeinsel wurde im Jahre 1880 gebaut, die dann im Jahre 1893 mit einem prächtigen Eingang zu einem aus zwei Inseln bestehenden Bad erweitert wurde. Ab 1869 war die Badeinsel im Besitz der Balaton Fürdő AG. (Balaton Bad AG.), von ihr übernahm dann im Jahre 1890 die Stadt die Verwaltung der Badeinsel und die Parkpflege.  Zur Unterhaltung des Gebietes steuerte auch die Familie Festetics bei. Das Gebäude des Bades wurde in den 1960er Jahren nicht mehr renoviert, stattdessen kam es zu dessen Abriss, wonach aus Metall und Beton eine neue Badeinsel gebaut wurde. An ihrer Stelle wurde dann in der zweiten Hälfte der 2000er Jahre in mehreren Etappen das einstige, vom 19. Jahrhundert geprägte Bild der Badeinsel wiederhergestellt.  Obwohl die äußere Erscheinung des Gebäudes originaltreu ist, vermag sein Inneres vollkommen die modernen Ansprüche zu befriedigen. Im Jahre 2017 wurden die zwei Türme wiederaufgebaut und das Gebäude erhielt auch eine neue Festbeleuchtung.  


 

Galerie
Programmkalender
Empfohlene Programme
Unterkunft